Cedrat Technologies, innovation in mechatronicsCedrat Technologies, innovation in mechatronics

Cedrat Technologies, innovation in mechatronics

Biomedizin

Die Medizintechnik (MedTech) ist ein Segment des Gesundheitsmarktes, den CEDRAT TECHNOLOGIES (CTEC) seit den 1990er Jahren mit kompakten dynamischen und präzisen mechatronischen Komponenten (Aktoren & Sensoren mit ihrer Elektronik) und -Lösungen (Diagnose- und motorisierte Systeme) beliefert. Produkte von CTEC werden in Medizinprodukten und -Anwendungen - von der Forschung und Prävention bis zur Diagnose und Therapie - eingesetzt, um das Leben von Menschen zu verbessern und zu retten. CTEC definiert 3 Hauptkategorien auf dem MedTech-Markt:

  • Medizinprodukte, Forschungsinstrumente und In-vitro-Diagnostik
  • Fertigung von medizinischen Komponenten und Prozessanlage
  • Implantate, Prothesen und chirurgische Unterstützung

Die meisten Anwendungen in diesen 3 Kategorien sind sehr anspruchsvoll hinsichtlich Miniaturisierung, Bio-, MRT- und EMV-Kompatibilität. CTEC bietet seinen Kunden von Prototypen bis zu den Anforderungen von OEM-Produkten saubere, zuverlässige, energiesparende, präzise und nicht-magnetische mechatronische Lösungen.

 

MEDIZINPRODUKTE (MD), FORSCHUNGSINSTRUMENTE U. IN-VITRO-DIAGNOSTIK (IVD)

Lösungen von CTEC wie Piezo-Shutter, Schlitze, Positionierer, Goniometer und Scanningtische sind in vielen wissenschaftlichen Instrumentierungen wie Röntgen- und Elektronenmikroskop (REM, TEM)-Bildaufnehmern, IR-Spektrometern und Zytometern integriert, um nur einige zu nennen. Die wissenschaftlichen Instrumentierungen unserer Kunden werden in den medizinischen und biologischen Laboren für fortgeschrittene Forschungsprogramme in der Immunologie, Onkologie, für Medikamente und Genomik eingesetzt, wobei einige dieser Instrumente sogar im Kampf gegen COVID-19 zum Einsatz kommen.

Ebenso kommen OEM-Lösungen von CTEC im Bereich Medizinisches Röntgen, in MR-Elastographie-, Laser- und nuklearmedizinischen Bildgebungsgeräten durch Funktionen mit hohem Mehrwert (Mikroscanning, aktive Dämpfung, Anti-Blurring (Unschärfenschutz) usw...) in Bezug auf die Auflösung der zellulären Bildgebung zum Einsatz, um die Diagnostik von Krebserkrankungen zu verbessern und einem langen und schweren Heilverfahren vorzubeugen.

 

HERSTELLUNG UND VERARBEITUNG MEDIZINISCHER KOMPONENTEN

Maschinen zur Herstellung und Zusammensetzen von Bestandteilen zu medizinischen Komponenten (Stents, Nadeln, Schneidegeräte, u. a. ...) und zur Verarbeitung von Material und Chemikalien (Pulver, Reagenzien, u. a....) erfordern ebenfalls ein präzises Handling, Schnellspannung und Positionieren, Schütteln, Feindosieren und fluidische Steuerfunktionen. Piezoaktoren (APA®, PPA und MSPA) von CTEC sind in Greifern, Schüttlern, Positionierern und Flüssigkeitsspendern, die in medizinischen Produktionslinien eingesetzt werden, von Nutzen und vollziehen die Schnellsteuerung.

CTEC ist an der Entwicklung von Ultraschallgeneratoren beteiligt, die zur Verbesserung der flüssigen chemischen Verarbeitung und insbesondere zur antibakteriellen Beschichtung von medizinischen Geweben (Bettwäsche, Membranen, u. a....) und Einzelteilen (Katheter...) eingesetzt werden.

 

IMPLANTATE, PROTHESEN UND CHIRURGISCHE UNTERSTÜTZUNG

Die in der Chirurgie verwendeten medizinischen Instrumente wie Endoskope, Trokare, Ventile, Pumpen und Biosensoren zeichnen sich durch kompakte, dynamische und präzise Bewegungslösungen aus.

Beispielsweise ist der Piezoaktor APA120ML von CTEC in den Cardiolock integriert, ein aktiver mechanischer Herzstabilisator, welcher der lokalen Dämpfung und Aufhebung der Störungen von Herzvibrationen während des koronaren Nahtverfahrens dient. Ähnliche Aktoren werden auch als Vibratoren verwendet, um das Einsetzen der Prothese in den Teil des Knochens zu erleichtern.

Dank ihrer Langlebigkeit, Niederspannung und MRT-Kompatibilität sind die APA® (>10^10 Zyklen) und die SPA (> 10^6 Zyklen) Familien der Piezo-Produkte gut für die Implantation in den menschlichen Körper geeignet. Exoskelette basierend auf dem nicht magnetischen APA50XS wurden beispielsweise für eine Belastung von über zwanzig Prozent entwickelt. Dies ist mit der natürlichen Skelettmuskulatur vergleichbar. SPA-Motoren sind somit in intelligenten Mikrosystemen der Arzneimittelabgabe für die präzise Zuführung von Medikamenten zu finden.

Es werden auch andere Implantate und Prothesen (Cochlea-, orthopädische Prothese, Einführen der Nadel usw.) mit unseren Piezoaktoren ausgestattet.

Eine andere Eigenschaft von Piezo-Material (Umwandeln mechanischer Energie in Elektrizität) wurde ebenfalls verwendet, um ein Micro-Piezo-Energieerntegerät von 1 cm3 zu entwickeln und die Batterie in einem Pacemaker zu ersetzen.